Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und/oder an unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten bei der Nutzung dieser Website und bei der Nutzung der AUGLETICS-Rudergeräte mit / ohne aktivierter Internetverbindung. 

Verantwortlicher 

Verantwortliche für diese Internetseiten ist die  

AUGLETICS GmbH
Am Möllenberg 18
15713 Königs Wusterhausen 

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum entnehmen. 

Datenschutzbeauftragter des Verantwortlichen 

Wir haben für unser Unternehmen eine Datenschutzbeauftragte bestellt: 

Silvia Plotzky 

conceptic Leipzig Unternehmensberatung 

Arno-Nitzsche-Str. 45 

04277 Leipzig 

Tel.: 034168413876 

E-Mail: silviaplotzky[at]conceptic-leipzig.de 

 

Welche Daten werden verarbeitet? 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung 

Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen: 

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) 
  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO 
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) 
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) 

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten. 

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen. 

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen. 

 

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Internetseite auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können. 

Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Information über den Browser Ihres Endgeräts.  

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.  

Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Interessenabwägung nachfolgende Daten protokolliert: 

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners (für maximal 7 Tage) 
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners 
  • Browser Version des aufrufenden Rechners 
  • Name der abgerufenen Datei 
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs 
  • übertragene Datenmenge 
  • Verweisende URL 

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen. 

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf den Internetseiten ermitteln und beheben zu können. 

 

Newsletter  

Zum Versenden unseres Newsletters verwenden wir Mailchimp. Mailchimp ist ein Dienst der The Rocket Science Group LLC, einem Service in den USA. Das angemessene Datenschutzniveau für die Verarbeitung von Daten durch Mailchimp wird durch die Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln garantiert. Als zusätzliche Schutzmaßnahmen haben wir eingeführt, dass neben der E-Mail-Adresse nur der Vorname (auf freiwilliger) Basis bei Mailchimp von uns gespeichert wird. Die Augletics GmbH hat alle erforderlichen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Auftragsverarbeitung umgesetzt.  

Um die Beliebtheit von unseren Newsletter-Aussendungen analysieren zu können und diese optimieren zu können, protokollieren wir, wenn E-Mails geöffnet und Links geklickt wurden. Diese Nutzungsanalyse erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich von dem Newsletter abmelden. 

Shop 

Für den Betrieb unseres Online-Shops und das Bestellen von Waren werden ebenfalls personenbezogene Daten verarbeitet. Dies erfolgt im Hinblick auf die Shop-Funktionen grundsätzlich zur Anbahnung bzw. Erfüllung von Verträgen zum Kauf bzw. den Bezug unserer Waren.  

Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Session -Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).  

Wir nutzen auf unserer Seite folgende Cookies: 

Name  Borlabs Cookie  
Anbieter  Eigentümer dieser Website 
Zweck  Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden. 
Cookie Name  borlabs-cookie 
Cookie Laufzeit  1 Jahr 
 

WooCommerce  

   
Anbieter  Eigentümer dieser Website   
Zweck  Hilft WooCommerce festzustellen, wenn sich der Inhalt des Warenkorbs/Daten ändert. Enthält einen eindeutigen Code für jeden Kunden, so dass WooCommerce weiß, wo die Warenkorbdaten in der Datenbank für jeden Kunden zu finden sind. Ermöglicht es den Kunden, die Shop-Benachrichtigungen auszublenden.   
Cookie Name  woocommerce_cart_hash, woocommerce_items_in_cart, wp_woocommerce_session_, woocommerce_recently_viewed, store_notice[notice id]   
Cookie Laufzeit  Sitzung / 2 Tage   

 

Verwendung von Cookies neu einstellen  

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet. 

Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist der bedienungsfreundliche Besuch unserer Internetseiten. 

CDN-Anbieter

Zur Optimierung der Ladezeiten auf dieser Website wird ein Content Delivery Network (CDN) eingesetzt. Der verwendete Dienst, der Anbieter und die Datenschutzerklärung hierzu sind hier angegeben.

Dienst: Nitropack.io
Anbieter: Nitropack.io, 3 „Professor Georgi Bradistilov“, Studentski Kompleks, Sofia, postcode 1756, Bulgaria
Datenschutzerklärung: https://nitropack.io/page/privacy 

Zahlungsdienstleister 

Beim Kauf unseres Rudergerätes, Ersatzteilen sowie Zubehör bieten wir den betroffenen Personen im Rahmen von Vertragsbeziehungen effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten an und setzen hierzu neben Banken und Kreditinstituten weitere Zahlungsdienstleister ein (zusammenfassend “Zahlungsdienstleister”). 

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten (wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen) sowie die Vertrags-, Summen- und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen.  

Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativ-Beauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und die Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister. 

Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten. 

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter: 

Webanalyse 

Google Analytics
Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). 

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in Irland  übertragen und dort gespeichert. 

Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst: 

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“ 
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe) 
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten) 
  • Ihr ungefährer Standort (Region) 
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form) 
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung) 
  • Ihr Internetanbieter 
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind) 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre (pseudonyme) Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen. 

Wir haben mit Google Ireland einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.  

Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden, die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen. 

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie  

  1. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
    b. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics HIER herunterladen und installieren.

Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.  

Die Rechtsgrundlage für diese Datenvereinbarung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen Verwendung von Cookies neu einstellen  aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern. 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de. 

 

Google Maps 

Auf dieser Seite kommt Google Maps zum Einsatz. Hierzu werden entsprechende Programmbibliotheken bzw. Karteninhalte von Servern von Google aufgerufen. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen ist die  Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; 

 Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie  

  1. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
    b. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics HIER herunterladen und installieren.

Die Datenschutzerklärung finden Sie unter https://policies.google.com/privacy; Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen unter https://adssettings.google.com/authenticated. 

Für uns ist dabei Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit dem von Google gewährleisten angemessenen Datenschutzniveau. Insoweit sind die EU-Standardvertragsklauseln mit Google vereinbart. 

Verwendung von Social Plugins von Facebook, Instagram unter Verwendung der Shariff-Lösung 

Auf unserer Website werden Social Plugins („Plugins“) von sozialen Netzwerken verwendet. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins nicht uneingeschränkt, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links (sogenannte „Shariff-Lösung“ von c‘t) in die Seite eingebunden.  

Dabei stellt nicht der Browser der Nutzer, sondern der Server, auf dem sich dieses Onlineangebot befindet, eine Verbindung mit dem Server der jeweiligen Social-Media-Plattformen her und fragt z.B. die Anzahl von Likes ab. Der Nutzer bleibt anonym. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie bei den Entwicklern des Magazins c’t: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html; Dienstanbieter: Heise Medien GmbH & Co. KG, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover, Deutschland; Website: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html; Datenschutzerklärung: https://www.heise.de/Datenschutzerklaerung-der-Heise-Medien-GmbH-Co-KG-4860.html. 

http://www.facebook.com/policy.php
https://help.instagram.com/155833707900388 

Youtube Video Plugins
Auf dieser Webseite werden Inhalte dritter Anbieter eingebunden. Diese Inhalte werden von Google zur Verfügung gestellt („Anbieter“). Dienstanbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, das Mutterunternehmen lautet Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei Videos von Youtube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Youtube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie  

  1. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
    b. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics HIER herunterladen und installieren.

Die Datenschutzerklärung finden Sie unter https://policies.google.com/privacy; Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen unter https://adssettings.google.com/authenticated. 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten 

Die vorgenannten Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Internetseite und für Erfüllung von vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden bzw. der Wahrung unserer berechtigten Interessen. 

Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs und der Werbung. Sie können einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen. 

Freiwillige Angaben 

Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten in der berechtigten Annahme, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist. 

Empfänger / Weitergabe von Daten 

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben. 

Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung. 

 

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union 

Soweit personenbezogene Daten außerhalb der europäischen Union verarbeitet werden, können Sie dies den vorherigen Ausführungen entnehmen. 

 

Ihre Rechte als Betroffene/r 

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.  

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.  

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. 

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. 

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. 

 

Löschung von Daten 

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht. 

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. 

 

Änderung dieser Datenschutzhinweise 

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite 

Stand: 01.04.2021 

Nutzung der AUGLETICS-Rudergeräte mit / ohne aktivierter Internetverbindung bei der Benutzung unserer Rudergeräte oder der Webapplikation 

Nutzung ohne Anmeldung bzw. Benutzerkonto 

Unsere Rudergeräte können ohne Benutzerkonto betrieben werden. In diesem Fall sind die meisten Funktionen noch verfügbar, aber die Trainingsergebnisse können nicht gespeichert werden – in diesem Fall werden auch keine personenbezogenen Daten gespeichert. Jedes Ruderergometer verfügt jedoch über eine eindeutige Identifikation, die mit den gespeicherten Daten in $1 verknüpft werden kann. 

Nutzung mit Anmeldung bzw. Benutzerkonto 

Bei der Anmeldung bzw. dem Einrichten des Benutzerkontos erheben wir folgende personenbezogenen Daten: 

  • UID – Nutzerkennung  
  • E-Mail-Adresse  
  • Passwort-Hash  
  • Anzeigename (frei wählbar)  
  • Datum der Kontoerstellung 
  • Datum des letzten Logins 
  • ggf. Link zum Profilfoto  

 

Die Datenwerden mittels Google Firebase-Echtzeitdatenbank gespeichert. Die Daten werden per SSL-Verschlüsselung mit starken 2048-Bit-Schlüsseln von Ihrem Ruderergometer in die Google Firebase-Echtzeitdatenbank übertragen.  

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen ist die  Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Die Anmeldung bzw. die Einrichtung des Benutzerkontos erfolgt auf einer Einwilligung des Nutzer, für uns ist dabei Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit dem von Google gewährleisten angemessenen Datenschutzniveau. Insoweit sind die EU-Standardvertragsklauseln mit Google vereinbart. 

Serverlogfiles 

Fehlerbehebung 

Von der Software erzeugte Logs zur Fehlerbehebung (hierbei handelt es sich ausschließlich um Texte vom Entwickler – z.B. Geräte gestartet, Fehler erkannt etc.) werden in Microsoft Azure (Nordeuropa als Serverstandort ) gespeichert und manuell gelöscht.  

 

 

Support-Anfrage
Im Support Fall kann der Nutzer kann eine spezielle, versteckte Ansicht öffnen, solange diese diese geöffnet ist werden folgende Daten mit „Googles“ Firebase-Echtzeitdatenbank synchronisiert :  

 

  1. Hardware Informationen  
  1. Position des Sitzes 
  1. Position des Griffs 
  1. Position der Schwungscheibe 
  1. Kalibrierzustand 
  1. Ladenzustand (ladend, nicht ladend, Akkuangabe in %) 
  1. Software-Informationen 
  1. Versionsnummer 
  1. Gerätetyp 
  1. Geräte-ID ( eindeutig )  
  1. ID – des letzten Workouts 

Sobald die Ansicht geschlossen wird, ist die Synchronisierung beendet – die letzen Daten bleiben gespeichert, bis sie manuell gelöscht werden.  

 

Sofern der Nutzer einen Account hat, werden folgende Daten übertragen 

Trainingsdaten / Trainingsprotokoll (nach Abschluss einer Einheit) 

  • Strecke  
  • Leistung 
  • Geschwindigkeiten  
  • Energie/Leistung 
  • Anzahl der Ruderschläge 
  • Datum, Dauer 

 

Die Webapplikation zur Ansicht des Trainingsprotokolls nutzt den Service “Google Analytics“. Der Dienst verwendet “Cookie” – Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Sofern der Nutzer einen RFID Chip zum Login verwendet, wird die ID – des Chips in der Google Firebase-Echtzeitdatenbank gespeichert. 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in der Google Firebase-Echtzeitdatenbank ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen ist die  Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Die Anmeldung bzw. die Einrichtung des Benutzerkontos erfolgt auf einer Einwilligung des Nutzer, für uns ist dabei Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit dem von Google gewährleisten angemessenen Datenschutzniveau. Insoweit sind die EU-Standardvertragsklauseln mit Google vereinbart. 

  • Pulsverlauf  

Diese Daten werden dauerhaft  in Microsoft Azure (Nordeuropa als Serverstandort ) gespeichert, bis der Nutzer diese  Daten selbständig über unser Portal löscht.  

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in der Microsuft Azure Cloud (Serverstandort Nordeuropa) ist die Microsoft Ireland Operations Limited, Attn: Data Protection Officer, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, Ireland. Telefon: +353 (0) 1 295 3826. Dabei können u.U. Daten auch in Staaten außerhalb der EU/des EWR übermittelt werden, insbesondere in die USA. 

Die Anmeldung bzw. die Einrichtung des Benutzerkontos erfolgt auf einer Einwilligung des Nutzer, für uns ist dabei Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit dem von Microsoft gewährleisten angemessenen Datenschutzniveau. Insoweit sind die EU-Standardvertragsklauseln mit Microsoft vereinbart, siehe: MCAGermanSupplementOST(Germany)(GER)(May2020) und https://www.microsoftvolumelicensing.com/Downloader.aspx?DocumentId=18851. 

Ticketsystem 

Für die Bearbeitung der Support-Anfragen nutzen wir das Ticketsystem „Plentymarkts“ der plentysystems AG
mit Sitz in der Bürgermeister-Brunner-Straße 15, 34117 Kassel. Mit diesem Anbieter haben wir ebenfalls einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Rechtsgrundlage ist hierbei die Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. 

 

Qualitätssicherung 

Zur Qualitätssicherung der Anwendung auf der Rudermaschine selbst nutzen wir die Service Crashlytics der Firma Fabric. Die EU-DSGVO-konforme Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://fabric.io/dpst.pdf?utm_source=email&utm_medium=email&utm_campaign=fabric_gdpr 

 

Newsletter  

Zum Versenden unseres Newsletters verwenden wir Mailchimp. Mailchimp ist ein Dienst der The Rocket Science Group LLC, einem Service in den USA. Das angemessene Datenschutzniveau für die Verarbeitung von Daten durch Mailchimp wird durch die Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln garantiert. Als zusätzliche Schutzmaßnahmen haben wir eingeführt, dass neben der E-Mail-Adresse nur der Vorname (auf freiwilliger) Basis bei Mailchimp von uns gespeichert wird. Die Augletics GmbH hat alle erforderlichen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Auftragsverarbeitung umgesetzt.  

Um die Beliebtheit von unseren Newsletter-Aussendungen analysieren zu können und diese optimieren zu können, protokollieren wir, wenn E-Mails geöffnet und Links geklickt wurden. Diese Nutzungsanalyse erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich von dem Newsletter abmelden. 

Nutzung des AUGLETICS-Webservices der Plattform „Conrad Connect 

Absolvierte Trainingseinheiten können auch über unseren Webservice bei Conrad-Connect eingesehen werden. Hierbei wird eine Teilmenge der in $1 dargestellten Informationen in der Übersicht bei Conrad Connect visualisiert. Für die Anmeldung bei Conrad Connect werden auch die Anmeldedaten (wie in $1 beschrieben) auf dem Augletics-Server gespeichert. Die Daten können jederzeit durch „Kündigen“ des Services gelöscht werden. 

Ihre Rechte als Betroffene/r 

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.  

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.  

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. 

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. 

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. 

 

Löschung von Daten 

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht. 

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. 

 

Änderung dieser Datenschutzhinweise 

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite 

Stand: 01.04.2021